Tag Archives: Système juridique/Rechtssystem

Ein kleiner Einblick in die Militärgerichte Israels

Im Frühling letzten Jahres besuchte ich mit anderen EAs das Militärgericht in Ofer. Was ich dort beobachtet habe ist auch in dieser speziellen Zeit einer globalen Pandemie noch aktuell, denn trotz der Einführung von Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung und zur Verhinderung der Verbreitung des COVID-19 Viruses durch die Israelische Regierung, werden weiterhin Palästinenser*innen verhaftet, vor dem Militärgericht angeklagt und unter schlechten hygienischen Bedingungen in Untersuchungshaft gehalten. Davon sind auch zahlreiche Minderjährige betroffen.

Das Militärgericht Ofer liegt im Westjordanland nordwestlich von Jerusalem hinter der grünen Linie, aber auf der israelischen Seite der Mauer auf einem israelischen Militärstützpunkt (Addameer, 2017). Gleich nebenan befindet sich das Militärgefängnis Ofer (Military Court Watch, 2013). Das Gericht besteht aus 7 Container, welche als Gerichtssäle dienen, ein einfacher Wartesaal und ein Eingangsgebäude. Die Gebäude und Container sind umgeben von einem grossen Zaun und Stacheldraht. Auch innerhalb des Geländes hat es überall Gitter und Zäune. Ich komme mir eher vor wie in einem Gefängnis als in einem Gericht.

Continue reading Ein kleiner Einblick in die Militärgerichte Israels

Mit einer Anwältin von Military Court Watch (MCW) am Militärgericht Ofer

Eigentlich wären Militärgericht und Militärgefängnis Ofer, die auf einer kahlen Anhöhe zwischen Jerusalem und Ramallah liegen, auch von der Westbank her zugänglich. Wir haben jedoch mit der Anwältin von Military Court Watch auf der israelischen Seite von Ofer abgemacht. So nehmen wir am Qalandia Checkpoint ein Taxi für 40 Schekel. Continue reading Mit einer Anwältin von Military Court Watch (MCW) am Militärgericht Ofer

Vor Militärgericht

Endlich ist es soweit. Heute habe ich das Privileg, zusammen mit einem Anwalt und seiner Mitarbeiterin, die beide für die Organisation „Military Court Watch“ tätig sind, das israelische Militärgericht zu besuchen. Insgesamt gibt es nur zwei Militärgerichte in Israel/Palästina. Eines davon darf ich heute besuchen, und dies mit einem Mann, der es meines Erachtens am besten versteht, Dinge detailgetreu zu analysieren, ohne den Gesamtüberblick zu verlieren. Continue reading Vor Militärgericht

Geburtstagsparty im «Käfig»

YAS, Youth against settlements, ist eine gewaltfreie Organisation für junge Menschen in der halb abgesperrten Zone in Hebron, «H2» genannt, in der wir arbeiten. Ich habe grosse Achtung vor dem, was diese Menschen auf die Beine stellen und mit wieviel Kraft und Mut sie sich einsetzen für ein friedvolles Ende der Besatzung, für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen.

So freuten wir uns, als YAS uns einlud, an einer ganz besonderen Geburtstagsfeier teilzunehmen. Seit letzten Dezember ist Ahed Tamimi, eine junge Palästinenserin, im israelischen Gefängnis, weil sie einen israelischen Soldaten geohrfeigt und getreten hat.  Continue reading Geburtstagsparty im «Käfig»